Digitale Bilder

Neue Möglichkeiten: Bilder gestalten mit dem Computer

Voraus sei bemerkt, dass ich den Computer schon lange benütze als Hilfsmittel bei der Gestaltung von Bildern, z.B. ein Bild wurde eingescannt, ausgedruckt und dann weiter bearbeitet.

Wie bisher ist auch der Computer ein Werkzeug von vielen zur Bildgestaltung, die ich auch parallel benütze.  Was neu ist in den letzten Werken seit 2019: Das Bild wird ausschließlich mit dem Computer gestaltet und dann erst, wenn es fertig ist, ausgedruckt. Das kann ein Foto sein, das ich mittels eines Grafiktablett und eines speziellen Stiftes verarbeite. Weiterhin kann ein Bild auch auf dem Tablett mit einem Stift und den Funktionen des Grafikprogrammes direkt erstellen. 

Theoretisch wäre es dann möglich, tausende von Abzügen dieser Bilder in beliebiger Größe zu erzeugen. Um dies zu vermeiden, ist es wie bei der Originalgrafik unbedingt erforderlich, das „gültige“ Bild zu limitieren (also eines von fünf beispielsweise in der üblichen Schreibweise, hier 1/5) und zu signieren. Nur dann kann es als vom Künstler autorisiertes Exemplar gelten. Was mich betrifft, werde ich wohl nur auf je ein oder zwei Exemplare signieren und limitieren. Die Größe dieser Bilder wird das Format von A4 nicht überschreiten. Sicher gehen noch weitere Türen für die kreative Gestaltung auf – lassen wir uns überraschen.

Hier eine Auswahl, bunt gemischt:

Ravennaschlucht 2
Ravennaschlucht 1
Nonnenmattweiher
Hoffnungsträger
Zweifel
Seelenlandschaft 2 (digitale Zeichnung)
Seelenlandschaft 1 (digitale Zeichnung)
Forggensee
Aufbruch
Hopfensee
Entdecker
Kunstgenuss
der Club der Dichter
Fels
Fels am Entegast
Menzenschwand Felsen
Eingang – wohin (
ehem. Kellereingang im Wald
Menzenschwand Wasserfall
Bach
Eingang zum ehem. Gipsstollen Öflingen
Auf keinen Fall
vor der Weihnachtspredigt
Jüdischer Friedhof Prag
Alfama 4
Alfama 1
am See
Ischia
„Kleine Tempellandschaft“
Verdacht
Meerblick
Wolken-Bruch
Alles Gute kommt von oben
Sanatorium 1
Sanatorium 2
Nach dem Elterngespräch