Über mich

          

 

Vorbilder sind vor allem für die Radierungen, viele Zeichnungen und kritischen Bilder Goya (im Aufzeigen von Leid und Ungerechtigkeit) und später immer mehr mit den Landschaften Caspar David Friedrich: die Landschaft als Ausdrucksträger von Menschlichem.

Gruppen- und Einzelausstellungen, überwiegend in der Region, seit 1977. Näheres im Buch, das zur Ausstellung ab 24. November 2019 erscheint.